Klinik DER FÜRSTENHOF
Klinik DER FÜRSTENHOF

Unsere therapeutischen Leistungen

Wir arbeiten in interdisziplinären, fachübergreifenden Teams aus Ärzten/-innen, Psychologen/-innen, Sporttherapeuten/-innen, Sozialberatern/-innen, Ernährungsberatern/-innen, Ergotherapeuten/-innen, Physiotherapeuten/-innen, Masseuren/-innen und medizinischen Bademeistern/-innen  und Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen.

Wir verfolgen einen ganzheitlichen, nachhaltigen Therapieansatz. Uns ist es wichtig, den Patienten in seiner Selbstkompetenz zu stärken. Mit mehr Wissen, mehr Aktivität, einem positiven Selbstbild und einer konkreten Zielsetzung für die Zukunftsplanung werden die Therapie in der Klinik abgeschlossen und Perspektiven für die Therapie am Heimatort eröffnet.

Therapieformen

  • Einzeltherapie / Physiotherapie

    Unsere Therapeuten bilden sich regelmäßig fort, um individuell auf die Beschwerden und Krankheitsbilder unserer Patienten eingehen zu können.

    Wir bieten bei uns die verschiedensten Formen der Physiotherapie an:

    • Physiotherapeutische Einzeltherapie
    • Manuelle Therapie
    • Physiotherapeutische Kleingruppen nach Hüft/Knie-TEP
    • Beckenbodengymnastik
    • Physiotherapie bei Funktionsstörungen des Beckenbodens
  • Gruppenbehandlungen, Sporttherapie

    Indikationsspezifische Gruppen bei:

    • Osteoporose
    • Orthopädischen Erkrankungen
    • Rheumatologischen Erkrankungen
    • Gynäkologisch-onkologischen Erkrankungen
    • Harninkontinenz
    • Indikationsspezifische Wassergruppen

    Übergreifende Gruppen:

    • Sturzprophylaxe
    • Gymnastik im Sitzen
    • Frühsport
    • Ausdauertraining (Nordic Walking, Fahrradergometertraining)
    • Terraintraining
    • Medizinische Trainingstherapie
    • Entspannungstherapieformen
  • Physikalische Therapie / Balneotherapie

    Im Bereich der Physikalischen Therapie bieten wir folgende Therapien an:

    • Klassische Rückenmassage
    • Manuelle Lymphdrainage
    • Stangerbad
    • Elektrotherapie (Ultraschall, Interferenz, Reizstrom, Hochvolt)
    • Kneipp-Anwendungen
    • Kohlensäureeisenbäder
    • Kohlensäuretrockengasbäder
    • Medizinische Wannenbäder mit verschiedenen Zusätzen
    • Moorgreifübungen
    • Moorpackung
    • Solebäder
    • Sole-UV-B-Therapie (Ganzkörper)
    • UV-Kamm-Therapie (behaarter Kopf)
    • UV-Therapie (Hände / Füße)

    Kältetherapie:

    • Greifübungen in Kaltmoor
    • Greifübungen in kaltem Raps

    Wärmetherapie:

    • Kiesbox
    • Moorkneten
  • Ergotherapie

    Ziel der Ergotherapie ist die Funktionsverbesserung der motorischen, sensorischen und geistigen Motivation, auch die Versorgung mit Hilfsmitteln und deren Gebrauch im Rahmen der ergotherapeutischen Indikationen. Es erfolgt eine intensive Einweisung in der Anwendung und Pflege von Hilfsmitteln. Interdisziplinär findet in diesem Bereich auch eine intensive Zusammenarbeit mit den Physiotherapeuten sowie dem Sanitätshaus statt. Gleichzeitig wird hier in Zusammenarbeit mit der Sozialarbeiterin und den Ärzten die Reintegration in den heimischen Alltag vorbereitet.

    Wir bieten an:

    • Indikationsspezifische Einzeltherapie
    • Alltagstraining
    • Hilfsmittelversorgung und Anpassung
    • Kinästhetik
    • Arbeitsplatzergonomie für ausgewählte Berufe/Tätigkeiten
    • Funktionelle Handtherapie
    • Gelenkschutztraining
    • Rheumatologische Handgruppen
    • Rheumatologische Fußgruppen
    • Hirmleistungstraining bei gynäkologischen Erkrankungen
    • Gelenkschutzseminare
    • TEP-Seminare
    • ADL Seminare

Entdecken Sie mehr.

Auszeichnungen und Zertifizierungen